Reiseinformationen
Zur Website www.gesundes-reisen.de
Druckvorschau

Reiseinformationen - aKT Quallen in Australien 2011


Quallen in Australien

Während in unseren Breiten Kontakte mit „Feuerquallen“ nur ein unangenehmes Hautbrennen bewirken, aber ungefährlich sind, ist in anderen Regionen Vorsicht geboten. Vor allem an den Stränden vor der Nord- und Ostküste Australiens und im südpazifischen Raum wird intensiv vor Quallenkontakt gewarnt.

Die Quallensaison in Australien dauert im Allgemeinen von November bis Mai, also den Sommer der südlichen Hemisphäre über. Es sind jedoch regionale und die verschiedenen Quallenarten betreffende Unterschiede zu beachten. Insgesamt lässt sich sagen, dass die sogenannte "stinger season" um so ausgedehnter ist, je mehr man sich dem Äquator nähert. Die nördlichen Gebiete Australiens sind also länger betroffen.
 

Jedes Jahr zu dieser Zeit wird in Australien aber über Badeunfälle nach Quallenkontakt, gelegentlich auch mit tödlichem Ausgang, berichtet. Durchschnittlich kommen in Australien jährlich 20 Menschen durch Quallenkontakte ums Leben, im gesamten pazifischen Raum dürfte die Zahl etwa doppelt so hoch liegen. ...

Weiter

HEF, 23.08.2018