Reiseinformationen - Keuchhustenimpfung b. Erwachsenen


 Keuchhustenimpfung bei Erwachsenen

Gemäß der Leitlinien der Ständigen Impfkommission am Robert Koch Institut (STIKO) sollten Erwachsene bei einer anstehenden Tetanus-Diphtherie-Auffrischimpfung gegen Keuchhusten mitgeimpft werden. Für diesen Zweck existieren verschiedene Kombinationsimpfstoffe (Tetanus-Diphtherie-Pertussis oder ggf. Tetanus-Diphtherie-Pertussis-Polio). Ein Einzelimpfstoff gegen Keuchhusten steht jedoch nicht zur Verfügung. Sofern nicht bereits eine Keuchhustenauffrischimpfung gegeben wurde, sollten Frauen im gebärfähigen Alter sowie enge Kontaktpersonen von Säuglingen eine Auffrischimpfung mit Kombinationsimpfstoff erhalten, unabhängig davon, wie lange die letzte Tetanus- oder Diphtherieimpfung zurückliegt.

Quelle: Epidemiologisches Bulletin, 1. August 2011/ Nr. 30

MG, 31.07.2012



Drucken

Zur Website www.gesundes-reisen.de