Reiseinformationen - Bisphenole


Gesundheitsrisiken durch Plastik

Plastikprodukte wie Trinkflaschen, Behälter für Nahrungsmittel, Innenbeschichtungen von Dosen u.v.a. enthalten u.a. Bisphenol A (BPA) zur Aushärtung. BPA ist eine östrogenähnliche chemische Verbindung, die bis 2009 für weitgehend gesundheitsneutral gehalten wurde. Neuere, von der chemischen Industrie unabhängige Untersuchungen dieser Produkte zeigen aber, dass ihre Auswirkungen auf die Gesundheit, insbesondere der von Kindern, weitaus weniger harmlos ist, als bisher vermutet wurde. Bisphenol A kann offenbar u.a. Störungen der sexuellen Funktion verursachen oder die Entstehung von Herzerkrankungen und Krebs fördern.  
 
 Empfehlungen für Reisende

Weitere Informationen

Wissenschaftliche Informationen

Weitere Artikel

HEF, MG, 27.07.2012



Drucken

Zur Website www.gesundes-reisen.de