Reiseinformationen - Japan Enzephalitis-Impfung


Japanische Enzephalitis: Erkrankung, Impfung und Risikoeinschätzung für Reisende
 

Die Erkrankung
Die Japanische Enzephalitis ist eine durch Mücken übertragene Virusinfektion. Sie ist in ländlichen Gebieten Süd- und Ostasiens, z.B. in China, Indien, Indonesien, Kambodscha, Laos, Myanmar (Burma), Nepal, Philippinen, Sri Lanka, Thailand, Vietnam verbreitet... Weiter

MG, 15.11.2013



Drucken

Zur Website www.gesundes-reisen.de