Reiseinformationen - Ebola


Ebola, Ebola-Hämorrhahisches-Fieber

Bildquelle: BNI / BW

Erreger: Ebolavirus
Verbreitung: Erkrankungen wurden bisher vor allem in der Demokratischen Republik Kongo, Elfenbeinküste, Gabun, Sudan und aktuell in Uganda beobachtet.
Infektionsweg: Ansteckung in erster Linie durch Kontakt mit Körperflüssigkeiten Erkrankter. Auch Affen können erkranken und das Virus weitergeben. Es ist derzeit unklar inwieweit andere Tiere, zum Beispiel Fledermäuse, das Virus beherbergen können.
Zeitraum von Infektion bis Krankheit: 2-21 Tage
Krankheitszeichen: Hohes Fieber, schwerstes Krankheitsgefühl, Diarrhöe, Erbrechen. Blutungen aus Mund und Nase sowie innere Blutungen
Labornachweis: Antikörpertests. Versuch eines Erregernachweises. Die gesamte Labornachweis darf nur in Labors der höchsten Sicherheitsstufe durchgeführt werden.
Behandlung: Eine spezifische Behandlung existiert nicht.
Vorbeugung, Immunität: Kontakte mit Kranken aber auch Tierkontakte vermeiden. Ein Impfstoff steht nicht zur Verfügung.

MG, 21.08.2012



Drucken

Zur Website www.gesundes-reisen.de