Fachinformationen - Augen


Augen

Die Augen müssen als nach außen gerichteter Teil des Gehirns auf Reisen besonders geschützt werden. Vor:

Wichtig vor der Reise

Bildquelle: Denis Zimmer

Augenübungen zu Entspannung

Zur Entspannung der Augen, nach konzentriertem Lesen oder Arbeiten können (z.B. während des Fluges) sehr wirksame Augenübungen durchgeführt werden: 


Während der Reise

Eine der häufigsten akuten Augenerkrankungen während eines Auslandsaufenthaltes ist die Bindehautentzündung (Konjunktivitis). Als Ursachen kommen u.a. mechanische Reizungen (Wind, Staub), Allergien, in der Luft schwebende Teilchen (Feinstaub in Smog) und seltener auch virale und bakterielle Krankheitserreger in Frage.

Bei allergisch bedingter Bindehautentzündung , die, z.B. ausgelöst durch Pollen, im Ursprungsland begonnen hat, kann es nach Reiseantritt rasch zu einer Besserung der Beschwerden kommen.

Bakterielle Infektion äußern sich durch eine geröteten Bindehaut, Lidschwellung und Sekretbildung mit typischerweise "verklebten" Augenlidern am Morgen. Die Krankheitsdauer beträgt meist drei bis sieben Tage. Bei sehr belastender Symptomatik oder Andauern der Beschwerden sollte der Augenarzt konsultiert werden. Der Heilungsverlauf kann durch antibiotikahaltige Augentropfen  beschleunigt werden. Auf keinen Fall darf bei Verdacht auf eine bakterielle Entzündung Kortison in den Augentropfen enthalten sein!

Zeichen für Komplikationen, die einen Augenarztbesuch erforderlich machen:

Bei Bindehautentzündungen muss besonders auf Sauberkeit und (Hand-)Hygiene geachtet werden.

Was tun bei Augenverletzungen am Urlaubsort?

Die Hornhaut (Cornea) kann leicht durch zu starke Belastung mit UV-Licht, durch Austrocknung oder durch Feinstaub, Sandkörner, dünne Äste, Insekten oberflächlich verletzt oder geschädigt werden.

Im Falle einer Verletzung besteht das Risiko einer nachträglichen Infektion durch Bakterien oder andere Krankheitserreger. Bei einer Perforation (Durchdringung) der Hornhaut wäre Intensivpflege nötig, ggf. kann ein Rücktransport erforderlich sein

Erkrankungen nach der Reise

Bei entzündlichen Augenerkrankungen nach der Reise muss ein Augenarzt aufgesucht werden, der einen möglichen Zusammenhang mit der Reise klären kann. Mögliche Krankheiten sind

Bildquelle: Kottmeier

 Weitere Artikel

HEF, MG, 22.02.2013



Drucken

Zur Website www.gesundes-reisen.de